Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationszentrum e.V. sucht neuen Mitarbeiter (w/m/d)

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fachbereichsleiter/in für die Selbsthilfe (PIKS)

SEKIZ e.V. ist das Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationszentrum in Potsdam. Seit mehr als 25 Jahren bieten wir Interessierten Wege und Möglichkeiten an, Ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, sich ehrenamtlich zu engagieren oder sich über eine Vielzahl unterschiedlichster Veranstaltungsangebote zu informieren und daran teilzunehmen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
• Beratungsgespräche mit Erkrankten, Angehörigen, Hilfsbedürftigen insbesondere aus den Krankheitsgebieten der seelischen Erkrankungen sowie der Suchterkrankungen, mit dem Ziel, ihnen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben
• Mitwirkung am Aufbau von Selbsthilfegruppen
• Gewinnung neuer Zielgruppen (z.B. Junge Selbsthilfe)
• Entwicklung und Umsetzung von Veranstaltungsformaten der Selbsthilfe
• Entwicklung und Umsetzung von Fortbildungsveranstaltungen
• Entwicklung und Umsetzung neuer Projekte
• Kooperation und Vernetzung mit Trägern und Förderern aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich
• Öffentlichkeitsarbeit durch Vorträge und Präsentation auf öffentlichen Veranstaltungen
• Einwerbung von Drittmitteln und Fördergeldern

Wir erwarten von Ihnen:
• Wünschenswert ist ein abgeschlossenes Studium (FH) der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbare Abschlüsse
• Erfahrungen und Kenntnisse in der Gesprächsführung sowie in der Gruppen- und Gemeinwesenarbeit
• Kenntnisse und Erfahrungen oder Bereitschaft zur Einarbeitung in Theorie und Praxis von Selbsthilfe und Selbstlenkung im Fall von Erkrankung und Hilfsbedürftigkeit
• Beratungskompetenz und Empathie insbesondere gegenüber Hilfe- und Informationssuchenden
• Bereitschaft und Fähigkeit zur Repräsentation der PIKS nach außen
• Teamfähigkeit, Bereitschaft zur Reflexion und Supervision
• Ver- und Aushandlungsgeschick bzgl. unserer Zielgruppen

Wir bieten Ihnen:
• die Mitarbeit in einem neuen Team
• die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und einzubringen
• Aufbau eigener Handlungsfelder
• ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
• 35 Stunden (wöchentlich) bei freier Zeiteinteilung unter Beachtung der Kernarbeitszeiten

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung an: SEKIZ e.V., Hermann-Elflein-Str. 11, 14467 Potsdam oder an verwaltung@sekiz.de.

Ihre Fragen beantwortet gern unsere Personalreferentin Frau Gabriele Klug unter 0331 62 00 280.“

 

Quelle: SEKIZ e.V. Potsdam