Beispiel-Homepage für die Selbsthilfe

Bericht –  Selbsthilfe-Newsletter der AOK „inKontakt“ :

Internetseite – leicht gemacht

Es gibt viele Gründe für Selbsthilfevereinigungen und Selbsthilfegruppen, eine eigene Internetseite zu erstellen.

Gruppen können über das Internet ihre eigene Arbeit bekannt machen, Informationen zum Gruppenthema bereitstellen,
Nutzer für eine Teilnahme motivieren oder ein Angebot zum virtuellen Austausch machen.
Um Selbsthilfegruppen bei der Realisierung einer eigenen Website zu unterstützen, bietet die Nationale Kontakt- und
Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) eine Beispielhomepage.
Diese zeigt anhand einer fiktiven Gruppe, welche Inhalte und Gestaltungsmerkmale für einen guten Selbsthilfe-Internetauftritt
sinnvoll sind. Ergänzend stellt die NAKOS verschiedene Basisinformationen bereit:
Die Themen reichen von inhaltlichen Fragen über technische und rechtliche Aspekte. So geht es in verschiedenen kurzen Texten
unter anderem um Konzeptentwicklung, Gestaltung, Stil, Nutzerfreundlichkeit, Barrierefreiheit und medizinische Informationen
auf dem eigenen Internetauftritt.

Hier gehts zur Beispiel-Homepage.

 

Quelle: https://www.aok-inkontakt.de/imperia/md/inkontakt/pdf_bund/inkontakt_bundesteil_04_2018.pdf
Bildquelle: https://www.aok-inkontakt.de/imperia/md/inkontakt/pdf_bund/inkontakt_bundesteil_04_2018.pdf