Konzert für Menschen mit Demenz

Datum: 4. Juni 2016
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Ort: Treffpunkt Freizeit Am Neuen Garten 64 14469 Potsdam
Zusatz: Die Konzertreihe „Mitten in der Gesellschaft - Konzerte für Menschen mit Demenz“ wird in den Jahren 2016 und 2017 Betroffenen, ihren Familien, Betreuenden und allen anderen Bürger*innen der Landeshauptstadt Potsdam einmalige Konzerterlebnisse ermöglichen. Im Zentrum dieses Projektes steht die soziale und kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz. In angemessenem Rahmen finden in den zwei Jahren sieben Konzerte an unterschiedlichen Orten in Potsdam statt. Zukünftig wird an der Etablierung der Konzertreihe gearbeitet, um eine kontinuierliche Möglichkeit der Teilhabe zu gewährleisten. Bereits in den vergangenen Jahren haben Konzerte für Menschen mit Demenz stattgefunden und großen Anklang und Zuspruch erlangt. Das dadurch entstandene Netzwerk mit Akteur*innen aus den verschiedenen kulturellen und sozialen Bereichen wird aufgenommen und ausgebaut. Die Konzerte haben das Potential, die Gesellschaft auf das Thema „Demenz“ in einem kulturellen Rahmen aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren. Sie sind für jede*n Bürger*in kostenfrei zugänglich.

Der Generationenchor Potsdam

nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die Jahrzehnte
der Musik des 20. Jahrhunderts.
Im 2014 gegründeten Chor singen Menschen
zwischen 14 und 35 und ab 60 Jahren. Der
noch junge Chor trat bereits bei vielen Veranstaltungen
auf, so auch auf dem Bürgerfest des
Bundespräsidenten 2015 im Schloss Bellevue,
Berlin.

Eintritt frei, Zugang barrierefrei