Borrelliose: Kino plus Arzttipps

Datum: 20. Januar 2017
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Ort: Kino Thalia in Potsdam-Babelsberg Rudolf-Breitscheid-Str. 50 (Am S- Bahnhof Babelsberg aussteigen)
Zusatz: Leinwand für die Lebenskraft Inspiriert: Borrelliose-SHG kombiniert Kino mit Arzttipps Aktivieren, neugierig machen, Mehrwert für Seele und Intellekt anbieten - das ist ein Weg, für Selbsthilfe neue Interessent*innen zu gewinnen. Die vielzitierte "Best Practice", besser bekannt schlicht als gutes Vorbild, bietet die Borelliose-Selbsthilfegruppe zusammen mit Aktionspartner*innen. Die Idee ist so klar wie zielsicher: Die Aktiven zeigen einen preisgekrönten Dokumentarfilm zum Krankheitsbild und lassen danach die Gäste nicht einfach nach Hause gehen. Stattdessen gibt es vor Ort gleich ein Forum: das Publikum kann gleich mit mit einem Fachmediziner zum Film und allen anderen Fragen ins Gespräch kommen. Der Clou: Sogar an eine Entspannungsphase nach dem ersten Teil des Films für die durch ihre Krankheit oft geschwächten Besucher*innen ist gedacht. Under our Skin (Unter unserer Haut) berichtet über die von Zecken übertragende Infektionskrankheit Borreliose. Der erste Teil thematisiert Hintergründe: Die Borreliose ist nach offizieller Meinung schwer zu bekommen, sicher zu diagnostizieren und leicht zu behandeln. Die sehr gut recherchierte, preisgekrönte Dokumentation zeigt hingegen die traurige Realität anhand von ergreifenden Patientenschicksalen. Der spannende und durch schöne Naturaufnahmen bestechende Dokumentarfilm beleuchtet die Kontroverse hinsichtlich Diagnostik und Behandlung der Erkrankung, deren Gründe sowie die verheerenden Folgen für die betroffenen Patienten und Ärzte in Amerika, die auch in Deutschland und weltweit existieren. Der zweite Teil "Emergence" zeigt die aus dem ersten Teil bekannten Charaktere sieben Jahre später, dazu neue Erkenntnisse über die Borreliose. Er gibt Hoffnung auf eine bessere Gesundheit und ein zurückerobertes Leben. Die Filme laufen im englischen Original mit deutschen Untertiteln. Beachtlich: Der Eintritt ist frei.