Neuer Service für sehbehinderte Menschen

Die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam hat für ihre Leserinnen und Leser mit Sehbeinträchtigungen ein neues Angebot
und vermittelt den Kontakt zur Deutschen Zentralbücherei für Blinde und Sehschwache (DZB) in Leipzig.

Die DZB schafft deshalb die passenden Angebote an Unterhaltungs., Sach- und Fachliteratur.
Hier können Hörchbücher in einem speziellem Audioformat, Braille-Literatur und Braille-Musikalien
direkt portofrei nach Hause liefern und nach Ablauf der Leihfrist an die DZB zurückgesendet werden.

Die SLB beteiligt sich damit am Projekt „Chance Inklusion“.

Bei Fragen stehen Ihnen Mitarbeiter der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam an den Informationsplätzen gern zur Verfügung.
Oder wendet Sie sich an die Schnellauskunft unter: 0331 289 6666 oder unter: schnellauskunft@bibliothek.potsdam.de.

Quelle: Landeshauptstadt Potsdam/ Stadt- und Landesbibliothek Potsdam
Bildquelle: Stadt- und Landesbibliothek Potsdam