Neuer Name – mehr zu bieten

Neues Jahr und das Leben sprüht: Wir wollen nicht den tausendsten Newsletter in den Netz-Kosmos schießen – sondern für Sie und Euch spannende, multimediale Post aus der bunten Welt der Selbsthilfe liefern. Dafür haben wir etwas getan.

Unsere Vielfalt haben wir erweitert – nach dem Qualitätsprinzip und nicht nach Masse: Einblicke in das Selbsthilfe in Potsdam und im ganzen Land, Ortstermine, um Verwaltung und Politik mit den Ansprüchen guter Selbsthilfe vertraut zu machen und das Zustehende zu fordern und ein kritischer wie wie produktiver, (selbst)ironischer Blick auf die vielen Facetten der Selbsthilfe – in unserer neuen AlliSe-Kolumne REFLEKTOR.

Und weil wir Substanz geschaffen und keine Mogelpackung gebastelt haben, konnten wir unserer Quartalspost guten Gewissens einen neuen Namen geben: NEUES VON ALLISE.

Wie erholsam bodenständig multimediale Post aussehen kann, können sie in der rechten Spalte unter dem gleichnamigen Reiter lesend und hörend testen – und wer künftig gleich das Neueste erfahren möchte: Zum Abo geht es rechts oben auf dem Bildschirm.

 

Viel Freude! Gesund bleiben! Sich selbst (und anderen) helfen!

Ihr / Euer AlliSe-Team