Kaiserschnittselbsthilfegruppe Potsdam

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Frauen, die ihr Kind mit Hilfe eines Kaiserschnitts geboren haben. Unsere Gruppe ist offen für alle Frauen mit Kaiserschnitterfahrung, egal wann. Unser Ziel ist es, den Gefühlen, den physischen und psychischen Folgen dieses Geburtserlebnisses Raum zu geben. Betroffene Frauen dürfen sich untereinander austauschen, sich Halt geben, Fragen diskutieren und beantworten.

Gemeinsam einen heilsamen Weg für die großen und kleinen Narben finden – das steht hierbei im Vordergrund.

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Wir treffen uns am

letzten Donnerstag jeden Monats
18 bis 20 Uhr
FrauRaum Potsdam
14467 Gutenbergstraße 12

Beitrag: Um die Kosten der Raummiete abdecken zu können, wird pro Person / pro Treffen ein Anteil von 5 EUR in die Gruppenkasse eingezahlt.

Anmeldung: Wir freuen uns über eine kurze Anmeldung per E-Mail oder telefonisch über die PIKS (Potsdamer Informations- und Kontaktstelle für Selbsthilfe) im SEKIZ.

Bei Fragen: Einfach anmailen unter verflixtundzugenaeht.shg(at)gmail.com

(Foto: doso / photocase.com)